E-mail: info(kukac)mecsekzoldut.hu
Tel.: 06- 20-9890-398

A Mecsek Zöldút Magyarország legízletesebb vendégváró úti célja!

Grüne Weg

EINLEITUNG

Die Mecsek Region zog Touristen seit langem an, aber jetzt machte sie durch den Grüner-Weg-Verein alle mit ihrem alten/neuen Gesicht auf sich aufmerksam.
Die Mitglieder vom Grüner-Weg-Verein Mecsek hatten die örtlichen Werte, Produkte, Dienstleistungen, Programme, Traditionen, die Gastronomie der Dörfer im westlichen und östlichen Teil der Mecsek-Region erforscht und sie im Sinne eines völlig neuen Konzepts miteinander verbunden.
Die Entwicklungen der Region „auf dem grünen Weg“ sind nicht „festivalorientiert“, sondern planen nur solche Programme, die ruhig sind, nur wenige Touristen zur gleichen Zeit mobilisieren, zu jeder Jahreszeit und zu jedem Zeitpunkt durchführbar, umweltfreundlich und nachhaltig sind. Alle Teilnehmer engagieren sich für die Förderung der örtlichen Gemeinde der traditionelle, chemikalien- und konservierungsmittelfreie Produkte, für die umweltfreundliche Sammlung, Nutzung und „Wiederentdeckung“ wild wachsender Wald-, Feld-, Gartenpflanzen und -pilze, für die Bekanntmachung gesundheitsfördernder Lebensmittel und gesunder Ernährung sowie für einen Tourismus, der örtliche Gemeinschaften unterstützt, diese nicht ausbeutet und der das Prädikat „nachhaltig“ („öko“, „sanft“, „grün“) wirklich verdient.
In der Region erfreut sich der Agrar- und Dorftourismus langer Tradition. Im Dienst des Fremdenverkehrs stehen bereits nach Sonnenblumen klassifizierte Dienstleister, Ökobauernhöfe, als ökotouristisch zertifizierte Unterkünfte, Dienstleistungen, Restaurants, Dorf- und Kleinerzeuger, Gasttafeln, verschiedene thematische Wanderpfade (z.B. Weinweg Pécs-Mecsekgebirge, Honigrundgang), leitende Zivilorganisationen – alles in wundervoller Naturumgebung gelegen, welche dem Donau-Drau-Nationalpark/Naturschutzgebiet angehören. Die Produkte örtlicher Erzeuger werden regelmäßig im Gastgewerbe eingesetzt (z.B. die Ökoköder-Buffets und Unkraut-Abendessen der Mecsek Region) und können darüber hinaus auf den lokalen Gemüsemärkten erworben werden.

EREIGNISSE

Die Region bietet gastro-kulturelle Ereignisse das ganze Jahr hindurch.
Einer der Hautanziehungspunkte der Region ist der Bärlauch; darauf basierend werden Programme an mehreren Standorten während der Bärlauchsammlungszeit im Frühling organisiert. Auf dem grünen Weg in der Mecsek Region lernen die Besucher im Rahmen von Feldübungen, Pilzkursen, Ausflügen und Wanderungen, welche wilden, aber essbaren Pflanzen in dieser Gegend zu finden sind und danach haben sie die Gelegenheit, im Rahmen von Gruppenbildung und Kursen aus diesen Pflanzen zusammen heilkräftige Lebensmittel vorzubereiten.
Die örtlichen Gastronomie-Festivale (z.B. das Kürbis- oder Speck-Festival in Orfű, das Porcsin Piknik in Cserkút, die Gastwirtschaft unserer Großmütter oder die „Vajas pánkó“ Klassenfahrt, die Steinsuppe in Kővágószőlős, der Gastro-Herbst der Roma, römische Festessen, …), Dorffestivale und Festwiesen liefern die Gelegenheit, ein gemeinsames Kochen oder Kochwettbewerbe zu organisieren, wo jeder die speziellen Aromas der Mecsek-Region probieren darf!

GEWINNER DES AUFRUFS „EINE KOSTPROBE UNGARNS“ 2015

Die Gemeinde auf dem Grünen Weg in der Mecsek Region entwickelt sich ständig, bewahrt die Traditionen, produziert örtliche Produkte, die sie einerseits im Gastgewerbe eingesetzt werden, andererseits gegessen werden. Der Grüner-Weg-Verein Mecsek bietet besondere Programme, die sowohl für unseren Körper als auch für unsere Seele wohltuend sind, da… „itt a zöld, egy lepedőnyi Föld” („Siehe da liegt die Erde, ein Leintuch voller Grün“) (Zitat von Kispál és a borz) … und der Verein fügt einen bedeckten Tisch voller Wunder, den Gastrofußabdruck der Mecsek-Region hinzu.

FINALISTEN DES JAHRES 2015

Die Gemeinde Cégénydányád, Hortobágyi Nonprofit Kft, der Grüner-Weg-Verein Mecsek, die Gemeinde Nagykörű, die Gemeinde Vásárosnamény